GENIESSEN SIE in historischen Räumlichkeiten

Erstklassige Küche

Freuen Sie sich auf unbeschwerten Genuss

Gutes Essen ist ein Stück Lebensqualität. Im „Genießer Hotel Historischer Krug“ erwartet Sie eine Welt voller Hochgenuss, Tradition und liebevollen Details. Überzeugen Sie sich selbst: Unser Küchenteam wird Sie im mit frischen saisonalen und regionalen Produkten nach allen Regeln der Kunst verwöhnen. 

Besuchen Sie eines unserer zwei Restaurants im Hause. Entweder Sie erleben das ausgezeichnete Gourmetrestaurant „Privileg“, in dem Variationen feiner nordischer Feinschmeckerküche geboten wird oder das ländliche Restaurant „Krugwirtschaft“, mit frischen, regionalen Speisen
Unsere Küche steht für sehr gute Qualität zu moderaten Preisen. Nicht ohne Stolz dürfen wir erwähnen, dass unser Restaurant „Krugwirtschaft“ und unser Gourmetrestaurant „Privileg“ zu den besten Restaurants in Schleswig-Holsteins zählen, wie verschiedene Ranglisten belegen. Seit nunmehr 40 Jahren präsentieren wir eine erstklassige Küche. Vor 35 Jahren hat Hans Hansen Mörck der ehemaligen Patron und der jetzigen Patronenin (Frau Lenka Hansen Mörck) das Schleswig Holstein Gourmet Festival  erfunden.
Um Ihren Appetit anzuregen, empfehlen wir Ihnen einen Blick auf die Speisenkarte der Krugwirtschaft und auf die Menükarte des Privilegs zu werfen… und wann dürfen wir Ihnen einen Tisch reservieren?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Krugwirtschaft

In der Krugwirtschaft erlebt der Gast eine köstliche Regionalküche, die kreativ und mit viel Geschick auf Gourmetniveau verfeinert wird. Von der Oeverseer Specksuppe über das Bürgermeisterstück in weißer Buttersauce bis hin zum Friesischen Lammrücken ist eine Vielfalt an Speisen vorhanden, die auch den feinsten Gaumen verzaubern wird. Das besondere Faible für Süßspeisen und Desserts kann man in der Krugwirtschaft spüren. Sie sollten keinesfalls auf die phantastischen Desserts verzichten.
Das ländliche Ambiente und das sehr gute Preis- Leistungs-Verhältnis runden das Ganze ab.
Um Ihnen einen ersten Eindruck von der feinen Landküche zu verschaffen, finden Sie hier die Speisenkarte der Krugwirtschaft.

Privileg

Ein Raum mit Atmosphäre, stilvoll gedeckte Tische, eine gehobene, kreative Küche, erlesene Weine sowie ein sehr persönlicher Service.  Wir verwöhnen im „Privileg“ das Auge und den Gaumen und garantieren puren Genuss! Es erwartet Sie eine Welt voller Hochgenuss, Tradition und liebevollen Details. Keinesfalls verzichten sollten Sie auf die kreativen Desserts. 
Wir empfehlen Ihnen, sich beim Genießen Ihres persönlichen Gourmet Menüs von unserer ausgesuchten Weinreise begleiten zu lassen. Entdecken Sie Weine, die perfekt mit den Speisen harmonieren. Diese servieren wir Ihnen gerne glasweise.

Die Speisenkarte des Privileg zeigt die ganze Vielfalt in der Kochkunst unseres Küchenchefs.

Öffnungszeiten Restaurant:
Dienstags bis samstags: 14:00 bis 23:00 Uhr –
Montags: Ruhetag (für Veranstaltungen geöffnet)

Küche:
Dienstags bis sonntags: 17:00 bis 21:30 Uhr –
Montags: Ruhetag (für Veranstaltungen geöffnet)

Speisekarte – Krugwirtschaft

Menükarte – Privileg (Zur Zeit geschlossen)

Menükarte des Privilegs folgt in kürze

Unverträglichkeiten bei Lebensmitteln

Immer mehr Menschen leiden an Lebensmittelunverträglichkeiten wie beispielsweise an einer Milchzuckerunverträglichkeit (Laktoseintoleranz), an einer Glutenunverträglichkeit oder zum Beispiel an Fruktoseintoleranz, um nur einige zu nennen.


Bitte teilen Sie uns diese Unverträglichkeiten möglichst schon bei der Reservierung mit, damit wir passende alternative Speisen vorbereiten können.

Auszeichnungen

Auszeichnungen 2018 Restaurant „Krugwirtschaft“

In den historischen Räumlichkeiten werden seit Jahrhunderten Gäste aus aller Welt betreut. Seit den letzten 20 Jahren verwöhnt Bodo Lööck bis zu 90 Gäste zusammen mit seinem „Weißmützen“ mit einer kreativ, verfeinerten Regionalküche.

– Schlemmer Atlas 2 Löffel

– Michelin Bib-Gourmet

– Gault Millau

Varta Führer sagt: „In der Krugwirtschaft erlebt der Gast eine köstliche Regionalküche, die vom langjährigen Küchenchef Bodo Lööck kreativ und mit viel Geschick auf Gourmetniveau verfeinert wird“

Gusto-online.de 5 Pfannen, was für „überdurchschnittliche, frische Produkte und eine handwerklich sorgfältige Zubereitung sowie klaren, natürlichen Geschmack spricht“

Auszeichnungen 2017 Gourmetrestaurant „Privileg“

In dem elegant und mit Liebe zum Detail eingerichtetem Feinschmecker – und Gourmetrestaurant verwöhnt der Maitre bis zu 26 Gourmands mit einer mit deutsch-nordischer Hochküche im Klassisch-französischem Sinne.

– Schlemmer Atlas 3 Löffel „Die Gourmetküche von Bodo Lööck zu genießen ist ein Privileg, es ist ein Fest der Sinne.“

– Gault Millau 15 Punkte „Hoher Grad an Kochkunst, Kreativität und Qualität“

Varta Führer sagt: „Das Gourmetrestaurant „Privileg“ zählt unter Kennern zu den besten der Region. Hier glänzt Bodo Lööck ein weiteres Mal mit norddeutscher Feinschmeckerküche.

Gusto-online.de 6 Pfannen, was für „eine handwerklich und geschmacklich sehr gute Küche aus überdurchschnittlichen Produkten und exakten Garzeiten spricht. Es wird pointiert gewürzt, dazu haben die Speisen einen harmonischen, gut austarierten Geschmack„

Blick in die Geschichte

1519 wurde der Historische Krug gegründet, 1624 zur Poststation und erhielt königliche Privilegien.
1815 hat die jetzige Familie den Krug erworben. 1851 bestätigt das dänische Königshaus die Privilegien.
1864 im deutsch dänischen Krieg wurde der Krug zum Feldlazarett des Internationalen Roten Kreuzes. Dokumentiert wurde dies im Internationalen Rotkreuzzentrale in Genf.

Folgende Themen könnten Sie ebenfalls interessieren.